E-Wurf:    

Malou (Carlotta vom Lohner Brook) & Conneywarren Clive

 

 Conneywarren Clive

 

 

Am 4. Januar 2016 hat Malou 9 gesunde und quicklebendige Welpen (5 Rüden und 4 Hündinnen) auf die Welt gebracht.

Es war für uns alle aufregend. Malou hat alles großartig gemacht, umsorgt ihre Welpen ganz liebevoll und lässt sie nicht aus den Augen.        

 

 

Bilder vom ersten Tag:   


 

 
Mit einer Woche:    


Nun sind die Welpen schon eine Woche alt und haben sich prächtig entwickelt. Alle haben gut zugenommen, sind agil und sehr zufrieden.  

Malou ist eine sehr fürsorgliche und gelassene Mutter, die ihren Nachwuchs ungemein souverän versorgt.

Wir freuen uns über den gelungenen Wurf und blicken gespannt und voller Erwartungen auf die kommenden Wochen!    

 

 

Mit zwei Wochen:  


 

Wie schnell die Zeit vergeht, jetzt sind unsere Welpen schon zwei Wochen alt.

Alle entwickeln sich gleichmäßig gut. In den letzten Tagen sind die Augen aufgegangen und auch das Laufen wird fleißig geübt.

 

 

Mit drei Wochen:   


Jetzt mit drei Wochen kehrt bei uns richtig Leben ein!  

Wenn Malou, die sich nun auch schon mal einige Zeit außerhalb der Wurfkiste aufhält, sich nähert, werden die Welpen ganz aktiv.

Das Laufen wird weiterhin trainiert und auch schon mal mit den Geschwistern gespielt.

 

 

Mit vier Wochen:    


Jetzt herrscht richtig Leben bei uns!  

Die kleinen Racker sind alle total unternehmungslustig. In den letzten Tagen sind sie in das Welpenhaus umgezogen, wo sie den größeren Platz gerne für Spielereien miteinander und mit unseren Kindern nutzen.  

Auch das Fressen klappt mittlerweile schon richtig gut, nur sehen die Welpen anschließend manchmal wie kleine Ferkel aus....  

 

Mit fünf Wochen:  


Mit dem Wetter haben wir ja wirklich kein Glück. Die Erforschung des unseres großen Gartens muss daher noch warten.  

Statt dessen wurde einzeln oder zu zweit eine Erkundungstour durch unser Haus gemacht. Dabei lernten die Welpen unterschiedliche Bodenbeläge kennen.   

 

Die nächsten Wochen:  


Endlich wurde das Wetter besser und die kleinen Racker haben ihren großen Auslauf ausgiebig erkundet.

Sie waren alle mutig unterwegs; haben geschnüffelt, was das Zeug hält und bereits eine paar kleine Apportierübungen gemacht.  

Heute morgen haben die Welpen ihre erste Autofahrt souverän gemeistert. Nach der ersten Aufregung legten sich alle ganz ruhig hin.


Bei dem guten Wetter der letzten Tage machen die Welpen regelmäßig den großen Auslauf unsicher. Auch ein Sonnenbad wird gerne genommen.  

 


 

Nach acht Wochen:  

Nun heißt es schweren Herzens Abschied zu nehmen von unserer Rasselbande, die uns so sehr ans Herz gewachsen ist.  

Nach und nach treten unsere Welpen den Umzug in ihr neues zu Hause an.    

 

Macht es gut, unsere kleinen Racker!

Werdet glücklich in euren neuen Familien, erobert die Welt und genießt das Leben:

 

 

 

 

 

 

 

 

Eddy    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Eiko   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einstein Balou

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Emil Theodor

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enno 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Easy

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ebbi Pepper

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Enya

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eule Ronja